COVID-19

Besondere Stornobedingungen in Folge der Covid-19 Pandemie

Sollte es uns zum Anreisetermin aufgrund von behördlichen Vorgaben (Grundlage ist die gültige niedersächsische Landesverordnung, die gültige Allgemeinverfügung des Landkreises Aurich oder der Stadt Norderney bzw. Norden), nicht erlaubt sein, Sie zu touristischen Zwecken zu beherbergen, können Sie kostenfrei umbuchen, eine bereits geleistete Anzahlung als Guthaben für eine spätere Buchung stehen lassen oder stornieren. Für alle anderen Fälle empfehlen wir (unabhängig von Corona), den Abschluß einer Reiseversicherung. Für Buchungen bis Anreisedatum 30.06.2021 berechnen wir zur Zeit keine Anzahlungen.

Aktuelle Informationen, Stand 27.03.2021

Die aktualisierte niedersächsische Landesverordnung wurde heute, 27.03.2021 veröffentlicht. Danach ist es uns leider auch in den Osterferien nicht erlaubt, zu touristischen Zwecken zu beherbergen. Wir bedauern dies sehr. Bereits bestehende Buchungen für den Zeitraum bis Anreise 18.04.2021 müssen daher bedauerlicher Weise storniert werden. Wir kontaktieren die betroffenen Gäste der Reihe nach Anreisedatum und bieten Ihnen an, kostenfrei zu stornieren, kostenfrei auf einen späteren Zeitraum umzubuchen, oder eine etwaig bereits geleistete Zahlung als Guthaben für eine spätere Buchung stehen zu lassen.

Aktuelle Informationen, Stand 07.03.2021

Bis zunächst 22.03.2021 dürfen wir leider keine Gäste zu touristischen Zwecken beherbergen. Am 22.03.21 wird bei der Bund-Länder-Konferenz darüber entschieden, ab wann das Reisen in Deutschland wieder möglich sein wird. Die entsprechende aktualisierte Landesverordnung erwarten wir zum 27.03.21. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir vorher keine verbindlichen Auskünfte geben können.

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
X